Eigenschaften & Funktionen

MEHR FLEXIBILITÄT

  • Verwalten von Katalogen und Spezifikationen aus mehreren Drittanbieter-Applikationen und Projekten.

HÖHERE GENAUIGKEIT

  • Einheitliche Benennung und Beschreibung von Massen-Material.
  • Eindeutige Teilenummern aus einer Quelle.
  • Einhaltung der Spezifikationen.
  • Gemeinsame, validierte und einheitliche Informationen für verschiedene Design-Systeme

HÖHERE PRODUKTIVITÄT

  • Deutlich weniger Arbeitsstunden dank der schlankeren Erzeugung von Teilenummern und Katalogeintrag
  • Eine schnelle, halbautomatische Abgleichung der Teilenummern mit anderen relevanten Codes, beispielsweise denen der Kunden, reduziert den manuellen Aufwand beträchtlich.

BESSERE STEUERUNG

  • Zentrale Verwaltung und Freigabe von Varianten der Unternehmenskataloge.
  • Ingenieure können die Design-Spezifikationen der einzelnen Projekte global verwalten.
EXPLORE OTHER SOLUTIONS icon arrows icon