Die Bedeutung der Cloud für die digitale Transformation

Back

Die Vorteile der Cloud durch die operative Brille betrachtet

In unserem Privatleben nutzen wir die Cloud tagtäglich – von der E-Mail über die GPS-Technologie, soziale Medien und Video-Streaming bis zur Gebäudeautomation. Auch die Geschäftswelt setzt bei Software (z.B. Microsoft Office 365), Datenspeicherung, Chatbots E-Commerce-Plattformen und mehr auf die Cloud. Warum hinkt die Nutzung der Cloud innerhalb der Industrie also hinterher?

Als einer der meist genannten Gründe wird angeführt, dass umfangreiche Investitionen in vorhandene Automatisierungssysteme und Infrastruktur den Veränderungen als Hürde entgegenstünden. Viele glauben, die Einbindung der Cloud in ihre digitale Transformation würde automatisch einen Komplettaustausch ihrer vorhandenen Ausrüstung bedeuten. Ganz im Gegenteil bedeutet ein hybrider Ansatz – die Kombination aus Ihren vor Ort vorhandenen Systemen mit Cloud-Systemen – dass Sie von den Vorteilen neuer Technologien profitieren können, ohne die Kosten oder den Aufwand großer Investitionsprojekte  in Kauf nehmen zu müssen. Und da die Cloud flexibel und skalierbar ist, können Sie sie problemlos erst einmal ausprobieren und bei Bedarf erweitern.

Angesichts dieser Vorteile ist es nicht verwunderlich, dass die Cloud-Technologie eine derart wichtige Komponente der industriellen Transformation darstellt. Nehmen wir eine Lösung für das Produktionsmanagement als Beispiel: 

Befreien Sie Ihre Daten aus den Silos 

Cloud-basierte Lösungen wie AVEVA Insight erlauben eine Zusammenführung Ihrer Produktionsdatenquellen – HMI, SCADA, und sogar IIoT-Geräte – an einer Stelle. Die effektive „Demokratisierung“ der Daten bedeutet, dass alle Beteiligten jederzeit und an jedem Ort ungehindert und in geschützter Form auf die Daten zugreifen können. Damit arbeiten alle nicht nur mit denselben Informationen, sondern erhalten ein Gesamtbild der Produktion. Es wird also deutlich einfacher, die Wechselwirkung zwischen scheinbar isolierten Aktivitäten zu ergründen. Und anders als klassische Leitsysteme, die üblicherweise geschlossen sind, lassen sich in Cloud-Lösungen neue Benutzer ganz einfach hinzufügen. Die enorme Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud bedeutet, Sie können theoretisch Millionen von Datenpunkten und eine unbegrenzte Anzahl an Benutzern in diesem einen System zusammenbringen. 

Zugriff auf industrielle Analysewerkzeuge 

Sobald Sie sämtliche Ihrer Daten an einer Stelle zusammengeführt haben, können Sie dank der gigantischen Rechnerleistung in der Cloud hochmoderne Analysewerkzeuge nutzen – bislang nur den ganz großen Playern vorbehalten. Lösungen können nun beispielsweise abweichendes Verhalten automatisch erkennen und den Anwendern melden. Es genügt jedoch nicht, über Rechnerkapazitäten zu verfügen – die Anwender müssen auch in die Lage versetzt werden, die Informationen einfach zu verstehen und in datengestützte Entscheidungen umzusetzen. So überwacht AVEVA Insight beispielsweise kontinuierlich die Produktionsleistung und lernt, untypisches Verhalten zu erkennen – beispielsweise eine Pumpe, die sich schneller als üblich ein- und ausschaltet, oder ungewöhnlich hohe Windgeschwindigkeiten. Durch automatisierte Mitteilungsfunktionen werden die Anwender über diese Abweichungen informiert, sodass sie aktiv werden können, bevor die Produktionsleistung beeinträchtigt wird. Dank der gewohnten Bedienung von Cloud-Lösungen (Suchfunktionen wie in Google, ansprechende Benutzerschnittstellen ...) können sogar gelegentliche oder fachfremde Anwender aus diesem System ihren Nutzen ziehen. 


Verbesserte Zusammenarbeit 

Die Freisetzung der Daten aus der Leitwarte ermöglicht darüber hinaus auch eine bessere Zusammenarbeit und überwindet das Silodenken. Plötzlich können die Mitarbeiter schnell und einfach gemeinsam auf Daten zugreifen, sodass alle zu jeder Zeit mit denselben Informationen arbeiten. Ganz gleich, ob bei einmaligen Ereignissen, wie einer Störungsmeldung des Betriebs an das Wartungsteam, oder bei regelmäßigem Austausch mittels Dashboards und KPIs – mit AVEVA Insight erhalten alle die Informationen, die sie brauchen, ohne auf IT- oder Ad-hoc-Berichte warten zu müssen.

Kostensenkung 

Die Cloud bietet eine enorme technische wie finanzielle Flexibilität, und Sie können die Implementierung Ihren Bedürfnissen entsprechend dimensionieren. Somit lassen sich gleich in mehrfacher Weise Kosten einsparen: Erstens müssen weder teure Hardware noch Server angeschafft werden, da die gesamte Rechenarbeit in der Cloud erfolgt. Zweitens werden die meisten Cloud-Lösungen in Form von SaaS-Paketen (Software-as-a-Service) angeboten d.h. den gesamten Aufwand zur Pflege und Aktualisierung des Systems übernimmt der Anbieter. Das bedeutet darüber hinaus, dass die Kosten von CAPEX auf OPEX, also von Investitionsausgaben zu operativen Ausgaben, verlagert werden können. 

Neue, flexible Arbeitsmethoden 

Da von jedem Ort auf die Cloud zugegriffen werden kann, und das zu jeder Zeit und von jedem Endgerät, können Ihre Mitarbeiter immer dort aktiv werden, wo es gerade sinnvoll ist – sei es in der Leitwarte, im Außeneinsatz oder sogar zu Hause, während sie mit den Kindern spielen. Für einen Kunden wurde AVEVA Insight als Fernüberwachungssystem eingeführt, sodass die Bereitschaftsteams etwaige Alarme und Warnungen analysieren können, ohne ins Werk fahren zu müssen – mit der Folge drastisch reduzierter Fahrzeiten. Dieses System wurde tatsächlich so beliebt, dass es vom Nachtschicht-Personal auf die Vorarbeiter, den externen Gerätekalibrierer, sogar bis zur Wartungsabteilung erweitert wurde.

Verbesserte Produktionsleistung 

Sämtliche dieser Punkte bedeuten unterm Strich bessere, faktengestützte Entscheidungen und eine gesteigerte Effizienz. Anwender berichten von bis zu 30 % Leistungsverbesserungen und 50 % Energieeinsparungen bereits im ersten Jahr – alles dank der gewonnenen erhöhten Transparenz. 

Erfahren Sie mehr dazu in unserem on-demand Webinar: Zur digitalen Transformation mit kostengünstigen Cloud-Lösungen. Am besten jetzt anmelden!

 
Fiona Straton ist Senior Marketing Lead für das Cloud- und SaaS-Softwareportfolio von AVEVA. Gestützt auf ihre mehr als 12-jährige Branchenerfahrung ist sie eine überzeugte Fürsprecherin der digitalen Transformation und deren positiven Auswirkungen für Unternehmen jeder Größe.
Loading Page...

AVEVA has sales, support and development offices around the world.