Neue Mitarbeiter: Gut gerüstet mit immersiven Schulungen

Universal Studios Japan hat vor Kurzem den ersten Super Nintendo World-Themenpark eröffnet. Damit ist es nun möglich, in das Mushroom Kingdom einzutreten und die Welt von Mario hautnah zu erleben. Allerdings ist dies nicht das erste dreidimensionale Mario-Erlebnis. Das erste 3D-Mario-Spiel wurde bereits 1996 veröffentlicht. Mario-3D ist jetzt alt genug, um mit dem Spielen aufzuhören und als Experte für Rohrsysteme vielleicht einen Job in einer Chemiefabrik zu bekommen.

Doch was würde unser Held an seinem ersten Arbeitstag vorfinden? Würden die Einweisungen in die Arbeitsabläufe seine Aufmerksamkeit fesseln? Im wirklichen Leben sind die neuen Mitarbeiter von heute mit immersiven 3D-Umgebungen aufgewachsen, in denen sie interagieren, erkunden, Fehler machen und es dann erneut versuchen können. Eine vergleichbare Erfahrung erwarten sie auch in der industriellen Ausbildung. Die immersiven Trainingssimulatoren von AVEVA können diese Erwartungen mit der (virtuellen) Realität in Einklang bringen.

Eine neue Generation von Chemiefachkräften gewinnen.

In der chemischen Industrie findet ein Generationswechsel innerhalb der Belegschaft statt. Erfahrene Fachkräfte und Ingenieure gehen in den Ruhestand. Ihr Fachwissen muss dringend an neue Generationen weitergegeben werden. Doch viele Chemieunternehmen verlassen sich zu sehr auf Schulungsmethoden, die die neue Generation nicht ansprechen.

Bei AVEVA entwickeln wir industrielle Software, die Menschen dazu inspiriert, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Bezogen auf Betriebsschulungen bedeutet dies, die Barrieren abzubauen, die Chemieunternehmen daran hindern, jeden Tag engagiertes, erfahrungsorientiertes Lernen zu ermöglichen.

AVEVA™ XR for Training nutzt den Digitalen Zwilling eines Unternehmens, um die Schulungsteilnehmer in eine immersive 3D-Umgebung zu versetzen, die dem Aussehen und den Abläufen der realen Anlage entspricht. Mit einer direkten Verbindung zu einem AVEVA™ Operator Training Simulator kann die Trainingsumgebung sogar das dynamische Prozessverhalten einer Chemieanlage nachahmen.

Ein sicherer Betrieb ist kein Spiel. Aus diesem Grund bietet AVEVA™ Unified Learning einen zentralen, integrierten Service. Dieser führt die Mitarbeiter durch den gesamten Lernzyklus – Lernen, Üben, Bewerten und Wiederholen – und die Auswirkungen auf die Betriebsleistung dokumentiert.

Weiterbildungen in der Cloud

Ähnlich wie die 3D-Welt von Mario gibt es viele dieser Technologien schon länger. Das entscheidende Element ist AVEVA™ Connect, unsere zentrale Cloud-Plattform. Die Cloud-basierte AVEVA Software ermöglicht unseren Kunden eine schnellere und kostengünstigere Transformation sowie eine einfache Skalierung. Damit können sie auf dynamische wirtschaftliche Bedingungen reagieren und nachhaltiges Wachstum sicherstellen.

Nehmen Sie an unserem Webinar teil und erfahren Sie, wie AVEVA Lösungen angewendet werden. BASF erläutert dort ihre Strategie für die Schulung neuer Mitarbeiter sowie den angemessenen Einsatz und die Vorteile von erfahrungsbasierten Trainings, einschließlich Simulatoren und virtueller Realität.


AVEVA Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter für die neuesten Informationen von AVEVA

Newsletter abonnieren